Indaba 2015 – Mitgliederversammlung und neuer Vorstand

Am 14.06.2015 fand unserer diesjährige Mitgliederversammlung – das Indaba – im Café Sahne in Bocholt statt.

Der Vorstand berichtete über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr sowie über den Stand der Kasse. Die Mitglieder entlasteten anschließend den Vorstand.

Nach über 13 Jahren stellt Gründungsvorstandsmitglied Julia Krannich ihr Amt zur Verfügung um sich künftig noch stärker als Vorstand der nun weiter vergrößerten Familie einzubringen. Wir gratulieren zum Nachwuchs und danken für die vielen Jahre Einsatz für Sinothando. Zur Gründung nach der Rovertour 2012 quasi etwas in die Rolle hinein überredet hat Sie diese mit vollem Engagement angenommen, den Verein aufgebaut, seine Strukturen entwickelt, neue Mitglieder und Unterstützer motiviert und gewonnen und gar ein Jahr ihres Lebens als Freiwilligendienstlerin bei unseren Partnern, den südafrikanischen Pfadfindern, verbracht. Ngiabonga Kakhulu!

Als neuen alten Vorstand begrüßen wir Jeannette Stratmann. Jeannette war gemeinsam mit Julia Gründungsvorstand und hat dieses Amt nach einigen Jahren Unterbrechung noch einmal bekleidet. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei.

Da aufgrund der zugegebenermaßen etwas kurzfristigen Einladung und des Termins in der besten Reisezeit leider nur sehr wenige Mitglieder dabei sein konnten, wollen wir gerne noch einmal ein Treffen der Aktivenrunde im Spätsommer organisieren, um uns alles mal wieder persönlich zu treffen, Ideen für neue Projekte und Aktionen zu entwickeln und lecker südafrikanisch zu kochen. Termindoodelei und Einladung folgen in Kürze.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Alle Jahre wieder… Sinothando auf dem Eine-Welt-Basar an der Akademie Klausenhof

Auch dieses Jahr präsentierten wir uns wieder auf dem Eine-Welt-Basar an der Akademie Klausenhof und boten Kunsthandwerk aus Afrika an. Über 500 EUR kamen so auch dieses Jahr wieder für unsere Partnerprojekte zusammen. Jetzt muss dringend wieder Nachschub  beschafft werden!

klausenhof_2014_1klausenhof_2014_2

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Sinothando erläuft über 4.800 EUR für den Youth in Action Choir

Mitgliederberlin2 und Freunde von Sinothando haben in diesem Jahr 4.800 EUR bei verschiedenen Läufen, vom 6km Hindernislauf biz zur Marathondistanz von 42,195 km, erlaufen. Für jeden Kilometer haben Freunde und Bekannte einen kleinen Beitrag gespendet. So kamen 2.400 EUR zusammen. Die Umckaloabo Stiftung hat diesen Betrag noch einmal verdoppelt, so dass  4.800 EUR an den Youth in Action Choir in Mabarhule in der Provinz Mpumalanga/Südafrika fließen.

Vielen Dank noch mal an alle kleinen und großen Spender. Im nächsten Jahr melden wir uns sicher wieder bei euch!

Der Youth in Action Choir wurde 2005 von jungen Menschen in einer der ärmsten Regionen Südafrikas gegründet. Sie möchten Kindern und Jugendlichen eine Alternative zu Straße und Kriminalität bieten, in dem Sie ihre Talente fördern, an gemeinsamen Zielen arbeiten und so neue Perpektiven eröffnen. Der Chor finanziert sich vor allem durch Auftritte in Safari Lodges in der Region. Neben den ihren Proben und Auftritten (z.B. auf Safari Lodges der Region) leisten die Mitglieder wertvoberlin1lle Hilfe in ihrer Community z.B. durch Hausaufgabenhilfe für Kinder oder die Betreuung älterer und kranker Menschen.

Seit einiger Zeit arbeitet der Chor am Aufbau eines Community Centers. Dieses Zentrum soll ein Ort für Begegnung, Kultur und Bildung für die gesamte Dorfgemeinschaft werden. Den Aufbau dieses Centers möchten wir mit unseren Läufen und Eure Spenden unterstützen und beschleunigen.

 

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Feuer in Masiphumelele

Seit unserer Gründung im Jahre 2002 unterstützen wir Hokisa, ein Kinderhaus in Masiphumelele, ein Township von Kapstadt.

Am 23.Mai 2014 ist in Masiphumelele ein Feuer ausgebrochen und hat mindestens 200 Behausungen zerstört. Die Menschen, die in den Häusern wohnten, haben alles verloren. Neben persönliche wertvollen Gegenständen verbrannte auch alles Lebensnotwendige! Hinzu kommt, dass in Südafrika zur Zeit Winter ist und es in Kapstadt gerade nachts im Winter sehr kalt werden kann. Mehr Informationen gibt es hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.666701780067487.1073741849.420892227981778&type=1

1230041_666702056734126_8542681225910208444_n 10171642_666701973400801_3437387582030925400_n

In Masiphumelele leben auch viele Kinder, die keine Eltern mehr haben. Sie kommen oft bei Verwandten oder Nachbarn unter. Wenn diese jetzt aber alles verloren haben, werden sie nicht auch noch “fremde” Kinder unterstützen können.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende diesen Kindern eine kleine Hilfe bieten zu können.
Hokisa kennt viele Kinder, die gerade jetzt dringend Hilfe benötigen. Die Mitarbeiter von Hokisa werden sinnvolle Hilfen durch Ihre Spenden an die bedürftigen Kinder weiterleiten können. So bekommen die Kinder genau die Hilfe, die sie am dringensten benötigen.

Wir bedanken uns recht herzliche bei allen Mitgliedern und Freunden von Sinothando!!
Ngibonga kakhulu!

Detailliertere Informationen zu Hokisa finden Sie hier: http://www.hokisa.co.za/

Posted in Hokisa, Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Spendenläufe 2014

Sinothando läuft für Südafrika

Auch in diesem Jahr laufen Mitglieder und Freunde von Sinothando wieder bei verschiedensten Laufveranstaltungen für Kinder und Jugendliche in Südafrika.

Die Bandbreite reicht dabei von City- und Staffelläufen über die volle Marathondistanz bis hin zu Adventure Runs und Hindernisläufen.

Um uns dafür gerade auf den letzten Kilometern noch stärker zu motivieren, könnt ihr uns durch eine Spende in Form von „Kilometergeld“ unterstützen. Tragt euch dazu einfach in das untenstehende Formular ein. Wir kommen dann nach dem Lauf wieder auf euch zu.

Ihr könnt natürlich auch selber aktiv werden und “euren” Lauf Sinothando widmen. Schickt uns einfach einek kurze Mail an info@sinothando.de und wir nehmen euch in untenstehendes Formular auf! Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Rückblick 2013

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer von Sinothando,

wir möchten euch mit diesem Brief für eure vielfältige Unterstützung im letzten Jahr  bedanken und dabei einen kurzen Blick zurück werfen:

Sinothando sagt Danke

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Über 2.000 Euro für HOKISA erlaufen

Susanne Tacke, Lukas Lücking und Frank Unland haben sich in Berlin, Münster und Frankfurt über die 42,195km Marathondistanz gekämpft und mit jedem Kilometer Spenden für unseren Partner HOKISA eingesammelt.

Über 2.000 Euro sind so durch den körperlichen Einsatz der Läufer und die finanzielle Unterstützung vieler kleiner und großer Spender zusammengekommen. Allen Beteiligen ein großes Dankeschön hierfür.

Wir möchten die Spendenläufe in 2014 gerne fortsetzen. Wer sich auch beteiligen und seinen Lauf dieses Jahr zum Spendenlauf machen möchte, ist herzlich eingeladen. Meldet euch einfach unter info@sinothando.de

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hamba kahle Madiba

Nelson Rolihlahla Mandela (1918-2013)

mandela-quotes-4

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Am 1. Dezember ist Welt-Aidstag

Zu diesem Anlass verteilt der Sinothando e.V. in der Innenstadt von Bocholt am 30.11.13 Aidsschleifen und Informationen rund um die Krankheit.

schleife

Die schwere Kost werden wir Ihnen mit kleinen Leckerbissen versüßen.
Kommen Sie uns doch ab 10 Uhr im Bereich Sparkasse Westmünsterland besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Spendenlauf für Südafrika

 

logo_berlin logo-muenster koeln hokisa_logo_klein

42,195 km für HOKISA

+++ Herzlichen Glückwunsch an Susanne und Lukas, die ihren Marathon in Berlin und Münster erfolgreich hinter sich gebracht haben!!! +++

Gesundheitsbedingt musste Frank in Berlin leider aussetzen. Er wird am 27.10.2013 in Frankfurt einen neuen Anlauf starten. Drückt ihm die Daumen und nutzt die Zeit euch noch unten als Spender einzutragen!!! Continue reading

Posted in Chronik, Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment